Das RBB im Atelier von Beate Klompmaker

RBB01_2014Lieber Johann,
heute war fast zwei Stunden lang das RBB da. Anbei ein Foto vom Team mit Graffiti von Eleonore. Im Atelier haben sie viele Dokumente und Fotos abgefilmt, die wir gesammelt haben.  Die DDR Münze kannte die Redakteurin noch nicht. Sie hat sie mit ihren knallroten Fingernägeln vor rotem Samtstoff gedreht – Das kam echt gut. Wetten, dass sie diese Sequenz in ihrem Beitrag verwendet. Ansonsten hoffe, ich dass man alles Peinliche aus den Beitrag herausschneidet. Fernsehen ist, denke ich, immer peinlich. Deshalb habe ich auch seit Jahren keinen mehr.  Wann die Sendung im Fernsehen kommt weiß ich nicht. Die Redakteurin sagte, für eine Minute Filmbeitrag benötigt sie mindestens eine Stunde Videoschnittzeit. Das ist auch logisch, da das Team  fast zwei Stunden im Atelier für einen fünf minütigen Beitrag filmte.
Anbei ein Foto.
LG Leo

Hinterlasse eine Antwort